Loading...
5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (6 Votes)

Ohne Vertragsbindung - o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute

Bleiben Sie ungebunden und genießen Sie das Leben! Bei dem Handyvertrag o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute legt o2 noch einen oben drauf. Anstelle von normal 10 GB erhalten Sie satte 20 GB Datenvolumen und brauchen auch bei den anderen Tarifinhalten keinesfalls zurückstecken. Zudem zahlen Sie trotz der fehlenden Vertragslaufzeit eine durchaus geringe Gebühr, die gegenüber dem regulären Tarif sogar noch gekürzt wurde. Was Sie weiter erwartet, erfahren Sie auf dieser Seite.

*Hier finden Sie unseren Tarifvergleich mit vielen Anbietern. Da BASE eingestellt wurde, zeigen wir Ihnen jetzt andere Tarife.

Das ist der o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute

Welche Vorzüge bietet Ihnen denn jetzt der größte Tarif für junge Leute, Studenten, Schüler und Auszubildende? Nun, eine ganze Menge, wenn Sie sich den Handyvertrag einmal genauer ansehen. Zurückstecken brauchen Sie nun wirklich nicht, zudem sparen Sie monatlich ganze fünf Euro gegenüber dem regulären Tarif:

- Allnet-Flat Telefonie
- Allnet-Flat SMS
- Auslandstelefonie
- 20 GB Datenvolumen
- 1 GB Auslandsvolumen
- 50 Mbit/s Surfgeschwindigkeit
- Datenautomatik
- 2 Multicards
- WLAN-Telefonie möglich
- Zwei Netze
- Keine Vertragsbindung

Sind Sie es leid, Minuten oder SMS zählen zu müssen? Glücklicherweise machen die Smartphonetarife diese Erfahrung obsolet. Mit dem Handyvertrag o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute erhalten Sie gleich eine Allnet-Flat. Diese erlaubt es Ihnen, in alle deutschen Handynetze und das deutsche Festnetz ohne Begrenzung und Mehrkosten zu telefonieren. Einzig Anrufe auf kostenpflichtige Sonderrufnummern oder in das Ausland werden Ihnen berechnet. Dasselbe Prinzip trifft auf den Versand von SMS zu. Hier sind allerdings 200 Minuten und 200 SMS im Tarif enthalten. Auch hier brauchen Sie sich keinesfalls einschränken, sondern können tippen und schicken, bis der Touchscreen glüht.

Halten Sie sich hingegen im Ausland auf, belächeln Sie Roamingkosten nur noch. Denn Anrufe auf Ihr Gerät, wenn Sie im Urlaub sind, kosten Sie keinen Cent. Doch kommt es noch besser. Auch Sie können kostenlos innerhalb des Reiselands telefonieren oder auch nach Deutschland anrufen. All diese Vorzüge zahlen Sie bereits mit der monatlichen Grundgebühr.

Besonders bemerkenswert ist bei dem Tarif die Höhe des monatlichen Datenvolumens. Müssen ältere Kunden noch mit 10 GB auskommen, verdoppelt o2 im Junge-Leute-Tarif das Volumen auf 20 GB. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s rasen Sie durch das Internet, besuchen soziale Netzwerke, laden Videos oder aber recherchieren für das Studium oder den Beruf. Da Sie zwei Multicards erhalten, können Sie eine Karte mühelos in den Surfstick einlegen und beispielsweise für Ihren Laptop nutzen. Das Datenvolumen reicht dafür locker aus. Sehen Sie die Volumengrenze trotzdem einmal in die greifbare Nähe rücken, stoppt Ihr Expresszug durch das Netz nicht an der nächsten Schranke. Stattdessen legt Ihnen o2 mit der Datenautomatik ein zusätzliches Volumen auf die Schienen. Monatlich gibt es bis zu drei Mal ein Extravolumen von jeweils 750 MB, welches Ihnen mit je 5,00 Euro berechnet wird. Erst, wenn Sie auch diese 2,25 GB aufbrauchen, müssen Sie von der Expresslinie in die Bummelbahn umsteigen.

Übrigens ist auch im Ausland das Internet stets in Ihrer Hand. 1 GB Datenvolumen rein für die Auslandsnutzung integriert o2 in den Tarif.

Welche Vorzüge bietet Ihnen der Handyvertrag o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute noch? Nun, neben den beiden Multicards können Sie mit dem hauseigenen Messenger über WLAN telefonieren. Dazu kommen Sie in den Genuss zweier Handynetze: o2 und E-Plus. Vertraglich binden Sie sich keinesfalls fest an o2. Zwar liegt die Grundgebühr beim Flex Tarif mit 79,98 Euro etwas höher als die des Laufzeitvertrags, Sie können aber jeweils zum Ende des Folgemonats in einen anderen Tarif wechseln. Im Vergleich zum dem regulären Tarif sparen Sie übrigens wieder fünf Euro monatlich, obgleich Sie ein höheres Datenvolumen erhalten.

o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute und Sie?

Sollten Sie unsicher sein, ob Sie all die Inhalte tatsächlich benötigen oder ob Sie mit dem Tarif zurechtkommen, ist der Handyvertrag o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute für Sie geeignet. Durch die fehlende Vertragslaufzeit können Sie sich schnell um entscheiden und gegebenenfalls in einen anderen Tarif wechseln. Inhaltlich richtet sich der Tarif an Sie, wenn Sie auf ein großes Datenvolumen angewiesen sind. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie beinahe nur noch über das Handy online gehen. Sollten Sie noch ein Notebook haben, können Sie es über die Multicard und einem Surfstick ebenfalls mit dem Tarif verbinden.

Die Junge-Leute-Tarife von o2 richten sich gezielt an jüngere Erwachsene. Sie dürfen nicht über 25 Jahre sein um diesen Vertrag abzuschließen. Allerdings ist es unerheblich, ob Sie bereits arbeiten gehen oder ob Sie sich noch in einer Ausbildung befinden.
Sie wollen mehr? Die Zusatzoptionen

Auch bei diesem Tarif haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bedürfnisse über Zusatzoptionen noch gezielter zu decken. Haben Sie beispielsweise Familie oder Freunde im Ausland, dürften Sie die International Packs interessieren. Gegen einen Aufpreis erhalten Sie nun monatlich fünfzig oder hundert Freiminuten, die rein für die Telefonie aus Deutschland ins Ausland gelten.

Zusätzlich bietet Ihnen o2 eine Musikflatrate von Napster an. Hören Sie unbegrenzt Musik oder spielen Sie mit der zubuchbaren Spieleflat. Watchever hingegen ist Ihre Wahl, wenn Sie Serien oder Filme auf dem Handy oder einem anderen Gerät sehen möchten. Das Abo von Watchever erhalten Sie in einer monatlichen Ausführung sowie mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Letzteres ist nicht direkt kündbar, kann von Ihnen aber auf andere Geräte übertragen werden.

Die Zusatzoptionen besitzen, mit der Ausnahme von Watchever, einer Laufzeit von einem Monat und verlängern sich automatisch, wenn Sie die Option nicht zum Ende des Folgemonats kündigen. Das Internetvolumen können Sie bei diesem Tarif nicht mehr erhöhen.

Können Sie den Tarif mit einem Handy kombinieren?

o2 inkludiert Handys niemals in die Handytarife, sodass Sie stets die Wahl haben, ob Sie ein Handy hinzufügen oder ob Sie nur die SIM-Karte mit Tarif wünschen. Diese Vorgehensweise mit zwei getrennten Verträgen, einem Mobilfunkvertrag und einem Kaufvertrag, erlaubt es Ihnen natürlich, trotz eines Tarifs ohne feste Laufzeit ein Smartphone auf Raten zu erhalten. Klicken Sie aus dem Tarif einfach auf den Button »Handy hinzufügen«. o2 leitet Sie nun in den Handyshop und blendet neben den einzelnen Geräten bereits den Tarif und die monatlichen Gesamtkosten ein. Diese Beispielrechnung bezieht sich auf die Gebühren, die auf Sie zukommen, wenn Sie einen Ratenvertrag über 24 Monate abschließen. Alternativ ist es natürlich möglich, die Ratenzeiträume zu verkürzen oder aber, das Gerät direkt in einer Einmalzahlung zu begleichen.

Möchten Sie vollständig ungebunden bleiben, sollten Sie das Handy direkt in einer Zahlung bezahlen. Die Ratenverträge hingegen schließen Sie ab, wenn Sie nicht einen hohen Betrag ausgeben möchten. Variieren Sie ruhig die Ratenlaufzeiten. o2 bietet Ihnen die Wahl zwischen Laufzeiten von 6, 12 und 24 Monaten.

Um die Bestellung abzuschließen, legen Sie das gewünschte Handy einfach in den Warenkorb und führen die letzten Bestellschritte durch.

Unser Fazit: ungebunden und grenzenlos

Ob mit Handy oder ohne - dieser Vertrag ist gewaltig. Eine Allnet-Flat für die Telefonie, für den SMS-Versand, 20 GB Datenvolumen im Inland, 1 GB im Ausland, kostenlose Gespräche innerhalb des Reiselandes und nach Deutschland. Was können Sie sich mehr wünschen? Entscheiden Sie sich für den Handyvertrag o2 Blue All-in Premium Flex für junge Leute, können Sie auf einen Festnetzanschluss und DSL schon verzichten. Das gewaltige Datenvolumen deckt Ihre Surfvorlieben sicherlich mühelos ab. Durch die Flex-Variante bleiben Sie zudem ungebunden und können, sollten Sie doch unzufrieden sein, innerhalb kürzester Zeit in einen anderen Tarif wechseln. Oder aber, Sie wechseln in den Laufzeittarif und sparen monatlich nochmals einen Betrag. Jedoch eignet sich der Tarif für Sie nur, wenn Sie noch keine 26 Jahre alt sein. Für ältere Personen stellt o2 den Premium-Vertrag nur in einer anderen Variation mit einem geringeren Internetvolumen zur Verfügung.

Wie sich der Tarif preislich gegenüber anderen Angeboten verhält, finden Sie mit unserem Vergleich spielend leicht heraus. Probieren den Tarifvergleich ruhig einmal aus und stellen Sie Angebote einzelner Mobilfunkmarken gegenüber. Haben Sie Ihre Wahl für einen Tarif getroffen, leiten wir Sie gerne weiter auf die Homepage von o2 oder der einer anderen Marke. Das ist für Sie natürlich kostenlos und sollten Sie den Tarif während Angebotszeiten abschließen, können Sie die Angebote freilich auch nutzen.