Loading...
5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (5 Votes)

Telefonieren, surfen, simsen - o2 Blue Basic

Können Sie für nur 9,99 Euro monatlich all die Vorzüge eines Smartphones nutzen? Ja, denn bei o2 erhalten Sie mit dem Tarif o2 Blue Basic einen günstigen Einsteigertarif in die Welt der Smartphones. Der Tarif beinhaltet alles, was Sie für den Anfang benötigen und erlaubt Ihnen, Ihr Smartphone gut auszukosten. Telefonieren Sie zudem nicht gerne oder lange und können Sie häufig auf ein WLAN-Netz zurückgreifen, könnte Sie der Tarif sogar dauerhaft zufriedenstellen. Dasselbe gilt, wenn Sie Ihr Handy nur am Wochenende nutzen oder es zur Erreichbarkeit auf Wanderungen oder Campingwochenenden verwenden. An dieser Stelle möchten wir Ihnen den Tarif o2 Blue Basic einmal ausführlich vorstellen.

*Hier finden Sie unseren Tarifvergleich mit vielen Anbietern. Da BASE eingestellt wurde, zeigen wir Ihnen jetzt andere Tarife.

o2 Blue Basic - das erwartet Sie

o2 bezeichnet den Tarif o2 Blue Basic als klassischen Einsteigertarif in die Welt der Smartphones. Daher ist der Umfang zwar eingeschränkt, dennoch ist alles drin, was Sie anfangs benötigen. So können Sie während Ihrer Vertragslaufzeit auf

- die o2-Flatrate,
- 50 Freiminuten,
- 200 Frei-SMS und
- 200 MB Internetnetvolumen

zurückgreifen. Jetzt ist es natürlich schwer für Sie festzustellen, ob die Freiminuten für Sie ausreichen. Grundsätzlich sollten Sie wissen, dass Ihnen das Telefon nicht abgestellt wird, wenn Sie die Freiminuten aufbrauchen. Diese sagen nur aus, dass Sie für fünfzig Minuten im Monat zu den Kosten der Grundgebühr telefonieren können, unabhängig davon, in welches Netz Sie telefonieren. Brauchen Sie die Minutenmenge auf, berechnet Ihnen o2 je Gesprächsminute 29 Cent. Unter die Freiminuten zählen allerdings nicht die Telefonate, die Sie innerhalb des o2-Netzes führen. Diese unterliegen der Flatrate und sind somit uneingeschränkt nutzbar. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie 100 Minuten oder 100 Stunden monatlich in das Netz von o2 telefonieren.

Die 200 SMS gehören ebenfalls zum Angebot der Grundkosten. Der Versand ist nicht auf einzelne Netze beschränkt, hier gilt die reine Anzahl. Verschicken Sie mehr SMS, kostet Sie die überschrittene Menge wieder extra.

Das Internetvolumen beläuft sich auf 200 MB und wird von o2 mit einer Datenautomatik angeboten. Sie surfen mit einer Geschwindigkeit von 3,6 Mbit/s. Brauchen Sie das Datenvolumen auf, stellt Ihnen o2 bis zu drei Mal im Monat jeweils 100 MB zusätzlich zur Verfügung. Hierfür werden Ihnen stets 2,00 Euro zusätzlich berechnet. Dafür drosselt o2 aber nicht die Geschwindigkeit und Sie können das Internet einfach weiternutzen. Sollten Sie drei Monate hintereinander die Datenautomatik ausnutzen, werden Sie direkt in den nächsthöheren Internettarif eingeordnet.

Gerade in Verbindung mit der Laufzeit von 24 Monaten kommt Ihnen die Datenautomatik gelegen. Denn ohne eine solche, müssten Sie mit einer verlangsamten Geschwindigkeit auskommen, sobald Sie Ihr Volumenpaket aufbrauchen. Dank der Datenautomatik geht Ihnen der Surfspaß jedoch nicht verloren.

Für welchen Nutzertypen eignet sich o2 Blue Basic?

Durch die begrenzten Freiminuten richtet sich dieser Tarif natürlich in erster Linie an Personen, die relativ wenig telefonieren. Möchten Sie das Handy überwiegend nutzen, um immer erreichbar zu sein, führen Sie aber selbst nur selten Telefonate, reicht der günstige Tarif o2 Blue Basic problemlos aus. Für längere Konversationen können Sie immerhin auf einen Messenger oder auch die E-Mail zurückgreifen.

Wir würden Ihnen den Tarif beispielsweise empfehlen, wenn Sie ein Wochenendhaus besitzen oder häufiger zum Camping fahren und hier überwiegend das Handy benutzen. Da neben der Telefonie und den SMS auch das Internet im Vertrag enthalten ist, brauchen Sie auf nichts verzichten und können durchaus kurz online nach Nachrichten schauen oder aber die sozialen Netzwerke nutzen. Gleichfalls eignet sich der Tarif für Sie, wenn Ihr Freundes- oder Familienkreis überwiegend das Netz von o2 nutzt. Nun telefonieren Sie sogar kostenlos, da eine Flatrate innerhalb des o2-Netzes besteht.

Ein Smartphone zu o2 Blue Basic

Holen Sie sich doch gleich zum Tarif ein passendes Smartphone. Natürlich brauchen Sie nicht automatisch zu einem Einsteigersmartphone greifen, nur weil Sie einen Einsteigertarif wählen. Sie können o2 Blue Basic mit jedem Gerät kombinieren, welches o2 im Handyshop verkauft. Dabei schließen Sie einen gesonderten Vertrag ab. Sie nutzen das Handy zwar mit dem von Ihnen gewählten Tarif, doch werden die Handykosten nicht auf die Grundgebühr angerechnet. Grundsätzlich können Sie Smartphones bei o2 auf Raten oder per Einmalzahlung bezahlen. Die Raten legen Sie in gewisser Weise sogar selbst fest. Entscheiden Sie sich für eine Laufzeit von sechs, zwölf oder 24 Monaten.

Ältere Modelle verkauft o2 übrigens zu besonders günstigen Preisen. Schauen Sie sich einfach einmal um oder suchen Sie gezielt nach Smartphones kleinerer Hersteller. Sie werden überrascht sein, dass Sie ein hochwertiges Smartphone durchaus für einen Preis von unter 100,00 Euro erhalten.

Zusätze für o2 Blue Basic

Die Telefónica-Gruppe unterhält weltweit Netze, sodass Sie auch im Ausland nicht auf Ihr Smartphone verzichten müssen. Fahren Sie in den Urlaub, tritt automatisch das Auslandspaket in Kraft. Ihr Gerät wählt sich in das örtliche Handynetz ein und Sie sind weiterhin erreichbar. Über die Travel-Day-Packs können Sie sogar im Ausland mobil surfen. Allerdings kosten Sie diese Verbindungen zusätzlich.

Um den Spaß auf dem Smartphone noch zu erhöhen, können Sie die Option der Musikflatrate hinzufügen. Diese erlaubt Ihnen für einen monatlichen Aufpreis den unbegrenzten Musikgenuss. Diese Option gibt es gleichfalls für Serien.

Die Optionen unterliegen einer Vertragslaufzeit von einem Monat. Eine Ausnahme ist das Travel-Paket. Dieses tritt ausschließlich in Kraft, wenn Sie sich im Ausland befinden. Sobald sich Ihr Handy wieder ins deutsche Netz einwählt, endet das Paket mit dem Ablauf des Tages.

o2 Blue Basic im Kombivorteil

Läuft bei o2 bereits ein Vertrag unter Ihrem Namen oder überlegen Sie, ob Sie auch Ihr Festnetz über o2 abschließen wollen? Ist dies der Fall, können Sie auf den Kombivorteil zurückgreifen. Dieser gewährt Ihnen eine monatliche Gutschrift auf einen Ihrer Verträge. Gleichfalls steht Ihnen die Möglichkeit einer Partnercard zu, die wiederum eine Gutschrift ermöglicht.

Über die Datenautomatik hingegen können Sie relativ leicht prüfen, welches Internetvolumen Sie monatlich tatsächlich benötigen. Zwar kostet Sie die Erhöhung zuerst einen Aufpreis, doch ist diese Variante sinnvoller, als wenn Sie gleich zu Beginn ein Datenpaket wählen, welches Sie nie ausreizen. Weshalb sollten Sie auch monatlich viel Datenvolumen verfallen lassen?

Um einen Vertrag mit o2 abzuschließen, empfehlen wir Ihnen die Homepage des Anbieters, auf die Sie von uns aus ganz leicht gelangen. Internetverträge unterliegen zumeist gesonderten Angeboten, die sich durchaus lohnen. So sparen Sie oftmals die Einrichtungsgebühr, die beim Abschluss eines Handyvertrags fällig wird und die SIM-Karte sowie die Freischaltung beinhaltet. Des Weiteren ist o2 dafür bekannt, immer wieder Gutschriften bei online geschlossenen Handyverträgen auszuweisen. Hin und wieder zahlen Sie die ersten Monate eine verringerte Grundgebühr oder erhalten ein Handy zum Sonderpreis.

Alternativ steht Ihnen natürlich auch der Besuch in einer o2-Niederlassung bei Ihnen im Ort offen.

Unser Fazit zu o2 Blue Basic

Wenigtelefonierer und all diejenigen, die sich überwiegend auf Telefonate innerhalb des o2-Netzes konzentrieren, sind mi dem Tarif o2 Blue Basic gut aufgehoben. Natürlich profitieren Sie auch bei dem Einsteigertarif von der Größe der Telefónica-Gruppe. Denn als Kunde von o2 surfen und telefonieren Sie über zwei Netze: E-Plus und o2. Welches Netz Sie nutzen, entscheidet die Empfangsstärke. Ist das E-Plus-Netz an Ihrem Standort kräftiger, nutzen Sie dieses Netz.

Sind Sie noch unsicher? Dann vergleichen Sie doch einmal die Inhalte und den Preis von o2 Blue Basic mit den anderen auf unserer Seite vorgestellten Tarifen und entscheiden Sie sich im Anschluss für Ihren Handyvertrag mit der Telefónica-Gruppe.