Loading...
4.625 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.63 (4 Votes)

o2 Blue Smart Flex - vier Flatrates, keine Laufzeit

Die Telefónica-Marke o2 bietet Ihnen als Kunde eine reichhaltige Tarifstruktur. Auch Sie finden sicherlich einen zu Ihren Vorstellungen passenden Handyvertrag von o2. Wie wäre es mit dem Tarif o2 Blue Smart Flex? Dieser Handyvertrag gehört bereits zu den umfangreicheren Verträgen und lohnt sich nicht ausschließlich für Smartphone-Einsteiger, sondern durchaus für Nutzer, die wirklich wissen, was sie wollen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen den Tarif einmal genauer vorstellen und Ihnen aufzeigen, welche Vorteile Sie erwarten und welche Besonderheiten der Tarif beinhaltet.

*Hier finden Sie unseren Tarifvergleich mit vielen Anbietern. Da BASE eingestellt wurde, zeigen wir Ihnen jetzt andere Tarife.

Das ist o2 Blue Smart Flex

Profitieren Sie von vier Flatrates und bestimmen Sie selbst, in welches Netz Sie kostenlos telefonieren möchten. Genau dies ist mit dem Handyvertrag o2 Blue Smart Flex möglich. Insgesamt erwarten Sie:

  • Flatrate ins o2-Netz,
  • SMS-Flatrate,
  • 100 Freiminuten monatlich (in alle Netze) oder
  • eine Flat ins Netz Ihrer Wahl,
  • 500 MB Datenvolumen,
  • keine Vertragslaufzeit.

Nutzen Ihre Gesprächspartner überwiegend das o2-Netz, ist dieser Tarif für Sie natürlich optimal. Sie telefonieren unbegrenzt innerhalb des o2-Netzes und müssen nicht auf Kosten oder Gesprächszeiten achten. Jeder Anruf ins eigene Netz wird bereits vollständig von der Grundgebühr abgedeckt. Zusätzlich obliegt Ihnen beim Vertragsabschluss die Entscheidung, wie Sie die zweite Flatrate nutzen möchten. An dieser Stelle haben Sie zwei Optionen. Entweder wählen Sie ein weiteres Handynetz oder das deutsche Festnetz und legen fest, dass auch für dieses Netz eine Flatrate in Ihren Tarif inkludiert wird. Alternativ bietet Ihnen o2 die Option, auf die Wunschflatrate zu verzichten und 100 Freiminuten monatlich zu erhalten. Nun telefonieren Sie für insgesamt 100 Minuten kostenlos in alle deutschen Handynetze und in das deutsche Festnetz. Sollten Sie die Freiminuten aufbrauchen, wird Ihnen die Minute mit 29 Cent berechnet.

Ihre SMS-Flatrate betrifft natürlich grundsätzlich alle deutschen Handynetze. Hier spielt es keine Rolle, ob Sie die SMS in das Netz von Base, einer anderen Marke von Telefónica oder in ein Fremdnetz versenden.

Die Datenflatrate erlaubt Ihnen den einfachen Zugang zum mobilen Internet. 500 MB stehen Ihnen monatlich zum Preis der Grundgebühr zur Verfügung - selbstverständlich mit LTE-Geschwindigkeit. o2 sichert Ihnen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 21,1 Mbit/s zu, wenn Sie den Tarif o2 Blue Smart Flex nutzen. Hinzu kommt eine Datenautomatik, die Sie vielleicht bereits von Base kennen. Nutzen Sie innerhalb eines Monats Ihr gesamtes Datenvolumen auf und ist das Monatsende noch nicht erreicht, erweitert die Datenautomatik Ihr Surfvolumen automatisch um weitere 100 MB. Diese Erweiterung kann innerhalb eines Abrechnungsmonats insgesamt drei Mal genutzt werden. Für jede Erweiterung berechnet Ihnen o2 zwei Euro. Sollten Sie in drei aufeinanderfolgenden Monaten jeweils drei Erweiterungen benötigt haben, erhöht o2 im Tarif o2 Blue Smart Flex Ihr Datenvolumen um 500 MB auf insgesamt ein Gigabyte. Die Erhöhung bleibt fortan bestehen. Ihre monatliche Grundgebühr erhöht sich nun um fünf Euro.

Der Tarif o2 Blue Smart Flex läuft jeweils für einen Monat. Sie gehen also keinen dauerhaften Vertrag ein, sondern können stets mit einer Frist zum Ende des Monats Ihren Tarif auflösen und kündigen. Da o2 aus diesem Grund selbst keine Vertragssicherheit hat, kostet dieser Tarif im Gegensatz zum üblichen Smart-Tarif 24,89 Euro monatlich.

Für wen eignet sich der Tarif o2 Blue Smart Flex?

Im Grunde genommen kann jeder Nutzer den Tarif o2 Blue Smart Flex nutzen, der genau weiß, was er will. Gerade, wenn Sie viele Gesprächspartner im o2-Netz haben oder genau bestimmen können, in welches Netz Sie zudem regelmäßig telefonieren, ist der Tarif Ihr Mittel der Wahl. Alternativ können wir den Tarif empfehlen, wenn Sie mit 100 Gesprächsminuten monatlich auskommen und nur selten länger telefonieren. Durch die SMS-Flatrate und das großzügige Internetvolumen mit Datenautomatik bleiben Ihnen immerhin weitere Kommunikationswege offen, die bereits über die Grundgebühr abgedeckt sind.

Insbesondere die nicht festgelegte Vertragslaufzeit lässt Ihnen natürlich viel Spielraum, sollten Sie doch in einen anderen Tarif wechseln wollen. Kündigen Sie nicht zum jeweils nächsten Monatsende, verlängert sich Ihr Vertrag stets nur um einen weiteren Monat. Der Wechsel zu einem anderen Anbieter, beispielsweise Base, oder in einen anderen Tarif von o2 ist Ihnen somit sehr einfach möglich.

Lässt sich o2 Blue Smart Flex mit einem Handy kombinieren?

Selbstverständlich können Sie auch zu dem Tarif o2 Blue Smart Flex ein Handy Ihrer Wahl erhalten. Im Gegensatz zu anderen Marken der Telefónica-Gruppe geht der Handyshop von o2 andere Wege. So inkludiert das Unternehmen die Handys niemals direkt in den Handyvertrag. Für den Kauf des Handys schließen Sie einen zweiten Vertrag ab, der vollkommen unabhängig von Ihrem Tarif ist. Entscheiden Sie sich nun für den Handyvertrag o2 Blue Smart Flex, wollen aber ein Smartphone erwerben und dieses über mehrere Monate abzahlen, suchen Sie sich einfach das Gerät Ihrer Wahl aus, fügen es zwar Ihrem Tarif hinzu, bekommen nun aber zwei unterschiedliche Verträge. Die Raten für das Handy werden Ihnen monatlich vom Konto abgebucht. Natürlich ist es auch möglich, dass Sie Ihr Wunschsmartphone bei o2 ohne Ratenvertrag erwerben und die Kaufsumme auf einmal entrichten.

Die Vertragslaufzeiten und Zusatzoptionen

Während der Vertrag o2 Blue Smart Flex keine feste Vertragslaufzeit hat, brauchen Sie auf Zusatzoptionen gewiss nicht verzichten. Allgemein bietet Ihnen o2 mehrere Möglichkeiten. Erwerben Sie beispielsweise für einen geringen Aufpreis Inklusivminuten für Auslandsgespräche. Diese Option gibt es mit 50 und 100 Inklusivminuten und läuft ebenfalls nur einen Monat. Gleichfalls können Sie das Surf-Upgrade nutzen und direkt Ihr Internetvolumen deutlich erhöhen. Andere Optionen betreffen Musik- und Videoflatrates. Wünschen Sie eine Multicard? Auch diese stellt Ihnen o2 gegen einen geringen Aufpreis zur Verfügung.

Besonderheiten bei o2 Blue Smart Flex

Wenn Sie bereits einen Handyvertrag mit o2 besitzen oder die Festnetz- und DSL-Angebote des Unternehmens nutzen, sollten Sie unbedingt den Kombivorteil berücksichtigen. Dieser besteht aus einem monatlichen Preisnachlass auf einen Ihrer Tarife. Sie zahlen fünf Euro monatlich weniger, wobei es Ihnen nicht möglich ist zu entscheiden, welcher Tarif vergünstigt werden soll.

Sie können die o2-Tarife grundsätzlich in den o2-Niederlassungen abschließen. Alternativ steht Ihnen der Internetauftritt von o2 zur Verfügung. Dieser Weg ist zumeist sinnvoller, da auf der Homepage immer wieder Angebote ausgewiesen sind, die Ihnen den Vertragsabschluss nochmals vergünstigen. So entfällt beispielsweise bei der Onlinebuchung oft die Einrichtungsgebühr oder Sie zahlen für die ersten Monate eine verringerte Grundgebühr.

Fazit - o2 Blue Smart Flex - für alle, die wissen, was sie wollen

Wissen Sie genau, in welche Netze Sie telefonieren oder wie lange Sie monatlich telefonieren, ist dieser Tarif für Sie ideal. Es ist alles drin, was Sie benötigen und dank der Freiminuten oder der Wunschflatrate noch ein wenig mehr. Mit dem Kombivorteil können Sie zudem deutlich sparen. Können Sie folgende Fragen mit einem klaren Ja beantworten, steht dem Vertragsabschluss bei o2 nichts mehr im Wege:

  • Keine Vertragsbindung gewünscht,
  • Flatrate ins o2-Netz gewünscht,
  • Wunschflat/100 Freiminuten,
  • SMS-Flatrate benötigt,
  • 500 MB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit.

Übrigens heißt es auch beim Tarif o2 Blue Smart Flex, dass Sie gleich zwei Netze nutzen. Als o2-Kunde wählt sich Ihr Smartphone automatisch in das o2- oder E-Plus-Netz ein. Ständig sind Sie mit dem Netz mit dem besseren Empfang verbunden und brauchen sich über Funklöcher wahrlich keine Gedanken mehr machen.