Loading...
5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (4 Votes)

Testen was geht mit dem o2 Blue All-in XL Flex Handyvertrag

Reichen Ihnen fünf Gigabyte monatliches Datenvolumen aus oder benötigen Sie doch mehr? Erreichen Sie die Volumengrenze vielleicht gar nicht und könnten auch mit drei Gigabyte zufrieden sein? Wenn Sie sich noch unsicher sind, welche Inhalte eines Handytarifs Sie tatsächlich in allen Zügen austesten, sind Tarife ohne eine feste Vertragslaufzeit von Interesse. Wie wäre es mit dem Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex? Sie müssen an keiner Stelle zurückstecken und bleiben doch ungebunden. Aber sehen Sie selbst!

o2 Blue All-in XL Flex vorgestellt

Nicht jeder möchte sich fest an einen Mobilfunkanbieter binden. Das weiß auch o2, daher erhalten Sie die üblichen Tarife auch in der Flex-Variante. Diese verzichtet auf eine feste Vertragslaufzeit, kostet aber monatlich fünf Euro mehr. Dafür behalten Sie die Freiheit, jeweils zum Ende des nächsten Monats in einen anderen Tarif, zu einem anderen Anbieter oder auch in einen festen Handyvertrag zu wechseln. Abstriche brauchen Sie bei dem Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex übrigens nicht machen:

- Allnet-Flat
- SMS-Flatrate
- Auslandstelefonie
- 5 GB Datenvolumen
- 1 GB Datenvolumen fürs Ausland
- Datenautomatik
- Netzkomfort
- o2 Messenger
- Keine Vertragslaufzeit

Ärgern Sie sich immer, wenn Sie bei Ihrem bisherigen Handyvertrag die Anzahl der Freiminuten im Auge behalten müssen? Bei dem Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex hat dies ein Ende. Denn über die Allnet-Flat telefonieren Sie zeitlich unbegrenzt in alle deutschen Handynetze sowie auf das deutsche Festnetz. Selbst aus dem Ausland können Sie zu den Kosten der Grundgebühr nach Deutschland und ins Handynetz des Urlaubslandes telefonieren. Mehrkosten entstehen Ihnen bei der Allnet-Flat nur, wenn Sie kostenpflichtige Sonderrufnummern anrufen oder von Deutschland aus in ausländische Handynetze telefonieren. Gleichfalls wird der Versand von SMS über die Flatrate abgedeckt. Auch hier haben Sie also alle Freiheiten, die Sie sich wünschen.

Das Datenvolumen des Handyvertrags o2 Blue All-in XL Flex richtet sich an Vielsurfer. 5 GB erhalten Sie monatlich und surfen nun mit LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s durch das mobile Internet. Wie rasant Sie tatsächlich unterwegs sind, hängt von Ihrem Standort und dem Netzausbau ab. Eine Drosselung der Geschwindigkeit findet bei o2 erst statt, wenn Sie auch die Datenautomatik in Anspruch genommen haben. Diese gewährt Ihnen ein monatliches Zusatzvolumen von drei Mal 750 MB. Für jedes Zusatzvolumen werden Ihnen 5,00 Euro in Rechnung gestellt. Alternativ könnte Sie eines der Internet-Surf-Upgrades interessieren, auf die wir in diesem Text noch genauer eingehen. Wahrscheinlich reichen Ihnen die 5 GB jedoch voll und ganz aus. Halten Sie sich im Ausland auf, steht Ihnen zum Preis der Grundgebühr übrigens ein Auslandsvolumen in Höhe von 1 GB zur Verfügung.

Obwohl der Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex keiner Vertragslaufzeit unterliegt und somit stets zum Ende des Folgemonats kündbar ist, profitieren Sie vom Komfort zweier Handynetze. Automatisch können Sie das Netz von E-Plus oder o2 nutzen, je nachdem, welches bei Ihnen besonders stark ausgebaut ist. Über den o2 Messenger haben Sie nun übrigens die Möglichkeit dort zu telefonieren, wo Sie keinen Empfang haben, WLAN jedoch verfügbar ist.

Probieren geht bei o2 Blue All-in XL Flex

Keine Vertragsbindung, exzellente Inhalte und viel Komfort. Telefonieren Sie viel und gerne, halten die Anzahl Ihrer SMS keineswegs nach und möchten Sie sich auch im mobilen Internet nicht einschränken, empfehlen wir Ihnen den Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex. Dank der fehlenden Vertragslaufzeit und der Möglichkeit, jeweils zum Ende des Folgemonats zu einem anderen Anbieter oder in einen anderen Tarif zu wechseln, können Sie diesen Tarif erst einmal austesten. Natürlich können Sie auch dauerhaft bei dem Flex-Tarif bleiben, doch könnten Sie Kosten sparen, wenn Sie bei Gefallen in den Laufzeitvertrag wechseln. Besonders vorteilhaft ist die Handhabung der Auslandsgespräche und des Surfens im Ausland. Gerade Grenzgänger und Personen, die sich oft im Ausland aufhalten, werden das Auslandssurfvolumen sowie die kostenlose Auslandstelefonie nach Deutschland und innerhalb des Aufenthaltslandes zu schätzen wissen.

Besonderheiten für o2 Blue All-in XL Flex

Obwohl der Handyvertrag o2 Blue All-in Flex keiner Vertragslaufzeit unterliegt, brauchen Sie sich nicht rein auf die enthaltenen Inhalte verlassen. Bei o2 haben Sie stets die Möglichkeit, Ihren Tarif über Zusatzoptionen aufzuwerten. In diesem Fall heißt das beispielsweise, dass Sie Freiminuten für die Auslandstelefonie erhalten können. Sicher, im Ausland telefonieren Sie bereits über die Auslandsflat, doch Gespräche von Deutschland in ausländische Netze werden Ihnen normal berechnet. Nicht aber, wenn Sie die International Packs 60 oder 120 nutzen. Gegen einen monatlichen Aufpreis erhalten Sie nun gleich Freiminuten.

Eine weitere Option besteht aus dem Internetupgrade. Durch das XL-Paket profitieren Sie monatlich von zusätzlichen 2 GB Internetvolumen und können nun auf insgesamt 7 GB Datenvolumen zurückgreifen.

Die Zusatzoptionen bei o2 sind, wie auch Ihr Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex, zum Ende des Folgemonats kündbar, sodass Sie absolut flexibel bleiben. Ihre beiden Multicards unterstützen natürlich auch die Zusatzoptionen. Verwenden Sie die Karten in zwei Geräten, können Sie von beiden Geräten sämtliche Vertragsinhalte nutzen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Handyvertrag im örtlichen Geschäft oder über das Internet abschließen, bietet Ihnen o2 den Kombi-Vorteil. Dieser trifft auf Sie zu, wenn Sie schon einen Vertrag bei o2 unterhalten. Dabei spielt es eine Rolle, ob sich der Vertrag auf das Festnetz und DSL oder auf einen Handyvertrag bezieht. Sobald ein weiterer Vertrag auf Ihren Namen registriert ist, gewährt Ihnen o2 monatlich einen Rabatt in Höhe von bis zu 10,00 Euro. Dennoch empfehlen wir Ihnen den Onlineabschluss, da Sie hier immer wieder nützliche Angebote finden. So entfällt teilweise die Anschlussgebühr. Andere Aktionen gewähren Ihnen ohne Aufpreis ein höheres Datenvolumen oder eine verringerte Grundgebühr.

Handyvertrag mit Handy – auch bei Flex möglich

Bei dem Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex handelt es sich um einen Tarif ohne eine feste Laufzeit, das bedeutet, Sie können ihn monatlich kündigen. Nun fragen Sie sich zu Recht, ob Sie denn auch ein Handy zum Tarif hinzufügen können. Bei o2 ist das problemlos möglich, da der Handykauf über einen sparaten Kaufvertrag abgewickelt wird. Sie brauchen nur Ihren Tarif auswählen und den Button »Handy hinzufügen« anklicken. Nun leitet Sie o2 in den internen Handyshop und stellt Ihnen bereits einige Top-Modelle vor. Über die Handysuche hingegen können Sie Ihre Präferenzen festlegen und sich nur die Geräte anzeigen lassen, die Ihren Ansprüchen entsprechen.

Sie werden sehen, dass bei jedem Gerät nun schon der Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex hinterlegt ist. Neben dem Gerät stehen die Gesamtkosten, die monatlich auf Sie zukommen. Die Gebühr für das Handy wird jedoch in einer gesonderten Buchung von Ihrem Konto abgebucht. Die Höhe der Einmalzahlung können Sie teilweise selbst bestimmen. Wünschen Sie, Ihr Handy in Raten abzuzahlen, stehen Ihnen Laufzeiten von 6, 12 oder 24 Monaten zur Verfügung. Um auch in diesem Fall nicht längerfristig an ein Unternehmen gebunden zu sein, können Sie Ihr Handy natürlich auch direkt im Ganzen bezahlen.

Exzellenter Vertrag für flexible Kunden

Mit den Handyvertrag o2 Blue All-in XL Flex erhalten Sie einen Profivertrag für die Smartphonenutzung, der keinerlei Laufzeit unterliegt. Sie können ihn monatlich kündigen und trotzdem auf die Allnet-Flat, die SMS-Flatrate, das Datenvolumen von 5 GB und auf die Auslandstelefonie samt Datenvolumen fürs Ausland zurückgreifen. Die Zusatzoptionen erlauben Ihnen eine weitere Anpassung. Schließen Sie den Flex-Tarif ab, testen Sie den Handyvertrag erst einmal in aller Ruhe und können dann entscheiden, ob Sie sich dauerhaft an o2 binden oder ob Sie doch einen anderen Vertrag wählen. Der einzige Nachteil an o2 Blue All-in XL Flex ist die erhöhte Grundgebühr, die durch die fehlende Laufzeit zustande kommt. Allerdings gleicht der mögliche Kombivorteil diesen Nachteil wieder aus.

Schauen Sie doch einmal in unserem Handyvertragsvergleich, ob Ihnen die Wettbewerber von o2 ähnliche Verträge bieten. Unser Vergleich ist freilich kostenlos und erlaubt es Ihnen, im Anschluss gleich zu o2 zu gehen oder eine andere Marke aufzusuchen. Alternativ bieten wir Ihnen umfangreiche Erklärungen zu allen Tarifen der Marken an und unterstützen Sie somit bei Ihrer Entscheidungsfindung.