Loading...
5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (9 Votes)

Handyvertrag für Geschäftskunden

Geschäftskunden haben besondere Bedürfnisse, ist das nicht so? Welche Inhalte sind Ihnen denn wichtig, wenn Sie als Selbstständiger oder Inhaber eines Unternehmens einen Handyvertrag suchen? Bei den von uns angebotenen Marken, kommen natürlich auch Geschäftskunden nicht zu kurz. Es erwarten Sie interessante Angebote, Konzepte und Inhalte, die meist weit über die üblichen Handyverträge hinausgehen. Natürlich können Sie auch als Geschäftskunde problemlos ein Handy in den Tarif inkludieren oder zusätzlich erwerben. Aber sehen Sie selbst!

Worauf kommt es bei Geschäftskunden an?

Ihre Kunden sitzen nicht allein in Deutschland? Nun, mit einem einfachen Handyvertrag steigen Ihre Kosten nicht selten in höhere Gefilde, wenn Sie über das Handy mit Ihren Kunden kommunizieren. Nicht aber, wenn Sie einen Handyvertrag für Geschäftskunden abschließen. Diese beinhalten zumeist schon Freiminuten, die Sie für die Telefonie ins Ausland oder auch im Ausland nutzen können. Das betrifft freilich auch das mobile Internet. Sind Sie im Ausland unterwegs, können Sie auf ein eigenes Datenvolumen zurückgreifen und brauchen nicht die teuren Internetgebühren fürchten. Wie groß die jeweiligen Datenpakete oder Minutenpakete sind, hängt vom Anbieter und des jeweiligen Tarifs ab. Bei der Telefónica Mobilfunkmarke o2 starten Sie mit 50 Freiminuten und zusätzlichem Internetvolumen. Die Handyverträge für Geschäftskunden steigern sich bis auf 200 Freiminuten und einem Gigabyte Datenvolumen.

Die Marke BASE geht andere Wege. Für Selbstständige staffelt die Mobilfunkmarke die Tarife in erster Linie nach der Mitarbeiterzahl. Damit werden die Geschäftskundentarife auch für Betriebshandys interessant. Beschäftigen Sie in Ihrem Unternehmen bis zu zehn Mitarbeiter, sind die Base Professional Tarife Ihr Mittel der Wahl. Sie zahlen keinerlei Anschlussgebühren, erhalten monatlich eine Papierrechnung und sogar eine Festnetznummer. Zwei Tarifvarianten stehen Ihnen zur Verfügung. Der kleine Handyvertrag, Base Professional Smart, bietet Ihnen 100 Freiminuten in alle Netze sowie 100 Frei-SMS. Das Datenvolumen für das mobile Internet ist auf 200 MB begrenzt. Allerdings können Sie noch eine Wunschflatrate für die Telefonie hinzufügen sowie Ihr Internetvolumen auf bis zu 5 GB vergrößern. Der größere Geschäftskundentarif, Base Professional All-in bietet Ihnen eine Allnet-Flat für die Telefonie sowie eine SMS-Flatrate. Die Wunschnetzflat entfällt durch die Allnet-Flat. Das Internetvolumen beträgt 500 MB monatlich und kann ebenfalls auf fünf GB erhöht werden.

Führen Sie ein Unternehmen mit mehr als zehn Mitarbeitern, bietet Ihnen BASE eigens auf Sie zugeschnittene Tarife an. Diese können Sie mit dem Geschäftskundenbereich des Unternehmens eigenständig besprechen und verhandeln.

Handy mit Geschäftskundenvertrag verbinden

Auch als Selbstständiger stehen Ihnen die Handys von zahlreichen Mobilfunkmarken zur Verfügung. Sie können Ihren Handyvertrag für Geschäftskunden im Handumdrehen mit einem neuen Handy verbinden. Einige Anbieter inkludieren bereits die Gebühren für das Handy in den Handyvertrag, andere rechnen das Gerät über einen gesonderten Vertrag ab. Interessant wird es, wenn Sie für Ihren Betrieb mehrere Smartphones ordern möchten. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Wunschanbieter direkt auseinanderzusetzen. Nicht selten erhalten Sie in diesem Fall besondere Konditionen, die für Sie und Ihr Unternehmen höchst interessant sind.

Handyverträge für Geschäftskunden - die Laufzeiten

Ein Großteil der heutigen Handyverträge besitzt eine Mindestvertragslaufzeit. Über diese sichern sich die Unternehmen einen sicheren Kundenstamm für die nächsten Jahre, da eine Kündigung des Vertrags innerhalb der Vertragslaufzeit nicht möglich ist. Die Verträge laufen meist über 24 Monate. Was aber ist, wenn Sie keine feste Laufzeit wünschen und lieber unabhängig bleiben? Natürlich finden Sie auch genügend Handyverträge für Geschäftskunden ohne feste Laufzeiten. Diese Verträge sind ein wenig teurer, laufen aber jeweils nur einen Monat. Kündigen Sie nicht zum Ende des folgenden Monats, verlängern sich die Verträge jeweils um einen weiteren Monat. Mit solchen Angeboten bleiben Sie vollkommen unabhängig und können stets auf Ihre aktuellen Vorlieben reagieren. Gerade, wenn Sie einen Handyvertrag für Geschäftskunden ausprobieren möchten, empfehlen wir Ihnen diese Variante. Gefällt Ihnen der Vertrag und kommen Sie mit den Inhalten zurecht, können Sie den Tarif wahlweise ohne Laufzeit weiterlaufen lassen, oder aber, Sie entscheiden sich zwischendurch für die feste Laufzeit.

Brauchen Sie einen Handyvertrag für Geschäftskunden?

Ob Sie für sich tatsächlich einen Selbstständigentarif benötigen, müssen Sie entscheiden. Durch die gesonderte Papierrechnung und die Bruttoberechnung ist der Geschäftskundentarif natürlich vorteilhaft. Ebenso könnten Ihnen die zusätzlichen Inhalte, die sich meist auf Auslandstelefonate und Auslandsaufenthalte beziehen, einen hohen Nutzen bieten. Halten Sie sich jedoch überwiegend in Deutschland auf und tätigen Sie keine Auslandsgespräche, sind die gewöhnlichen Tarife für Sie ebenfalls geeignet. Allerdings erhalten Sie bei diesen die Telefonrechnung überwiegend über Ihr Onlinekundencenter und müssten sich die Einzelrechnungen selbst ausdrucken. Der Versand kostet zumeist einen Aufpreis.

Ein Handyvertrag nur für Auslandsgespräche?

Sollten Sie überwiegend innerhalb Deutschlands tätig sein und Telefonate nur in bestimmte Länder führen, können Sie den Handyvertrag für Geschäftskunden natürlich auch mit Zusatzangeboten kombinieren. Gerade für Gespräche und SMS in die Türkei bieten Marken der Telefónica-Gruppe interessante Konditionen. Ay Yildiz beispielsweise stellt Ihnen gegen eine Prepaid-Gebühr Minutenpakete für Anrufe in das türkische Festnetz oder auch das mobile Handynetz der Türkei zur Verfügung. Es handelt sich bei diesen Angeboten um reine Prepaid-Karten. Sie zahlen also keine monatliche feste Gebühr, sondern laden Ihr Guthaben ganz nach Belieben auf. Andere Vertragsmodelle beinhalten eine monatliche Grundgebühr, sind aber mit Monatsfrist kündbar und bieten Ihnen Flatrates und wesentlich höhere Freiminutengrenzen. Selbst in der Türkei können Sie mit diesen Tarifen oft telefonieren oder das Internet nutzen. Schauen Sie sich diese Angebote unbedingt an, wenn Sie sich häufig in der Türkei aufhalten. Die SIM-Karten können Sie in der Regel in jedes Simlock-freie Handy legen, Sie brauchen also nicht einmal ein zweites Gerät.

Geschäftskundentarife und Verträge im Vergleich

Auf unserer Seite stellen wir Ihnen die Geschäftskundentarife von BASE, o2 und vielen weiteren Marken ausführlich vor. Gleichfalls informieren wir Sie über die normalen Tarife und bieten Ihnen einen praktischen Handyvertragsvergleich. Stellen Sie die Handyverträge für Geschäftskunden gegenüber oder vergleichen Sie sie zusätzlich mit den einfachen Handyverträgen. Auf einen Blick erhalten Sie nun eine Übersicht über die Inhalte, Optionen und monatlichen Kosten. So sehen Sie sehr schnell, welcher Tarif für Sie geeignet ist und welche Möglichkeiten für Sie persönlich bestehen. Im Anschluss ist es natürlich möglich, gleich den Handyvertrag für Geschäftskunden über uns abzuschließen.

Worauf warten Sie noch? Interessante Handyverträge für Geschäftskunden warten bereits auf Sie und nur noch darauf, Ihnen in Zukunft zur Seite zu stehen.